UPRA Aubrac

Eintragung und Beurteilung der Zuchttiere


Die UPRA Aubrac ist mit der Definition eines Auswahlschemas betraut, dessen Richtlinien unmittelbar mit den wirtschaftlichen Bedingungen des Mediums des Viehzüchters in Verbindung stehen.
Die UNION AUBRAC hat die Anwendung des Auswahlschemas, sowie die Haltung des genealogischen Buchs an die UPRA Aubrac übertragen.
Einschreibung der Exemplare :

Es werden ausschliesslich diejenigen Exemplare eingetragen, welche die Standards erfüllen.

  • männliche Tiere : Zum Zeitpunkt der Einschreibung werden sie von den Technikern des Herdbuchs beurteilt. Dabei wird eine Blutprobe zur Gewährleistung der väterlichen Abstammung, sowie zum Kennenlernen der Typisierung im Bereich der muskulären Hypertrophie (mh) entnommen.
  • Kühe: Diese erhalten eine erste Herdbuchnote nach 3 Jahren und später eine definitive nach 5 Jahren.


Die Herdbuchnote entspricht einer Synthese des Phänotyps des Tiers (in Bezug auf den Rassenstandard, Zahmheit und funktionale Tauglichkeiten).

 
 

UPRA AUBRAC - 2, rue Pasteur 12000 RODEZ
Tél. 05 65 68 57 90 - Fax 05 65 73 15 61 - union-aubrac@arsoe-soual.com

Race AubracUnion Aubrac